Die Rückrunde in der Oberliga-Süd startet ohne die Teilnahme des TSV Westendorf. Der ungeschlagene Ligaprimus ist nämlich kampffrei und kann sich gemütlich zurücklehnen. Schlusslicht SC Isaria Unterföhring erwartet den SC Anger. Coach Fabio Aiello wird wohl wieder mächtig improvisieren müssen, da ihm immer noch nicht alle seine Ringer zur Verfügung stehen.

Vor einem strammen Programm steht der ASV Hof an diesem Wochenende. Die Oberfranken absolvieren binnen 18 Stunden zwei Kämpfe. Am Samstagabend beginnt um 19.30 Uhr das Duell in der Turnhalle der Beamtenfachhochschule gegen den ATSV Kelheim. Am Sonntag folgt bereits um 13.30 Uhr der nächste Auftritt vor heimischem Publikum, wenn Ligaprimus Johannis Nürnberg seine Visitenkarte abgibt.

Die Jugendmannschaft des 1. AC Regensburg hat einen unglaublichen Rekord in ihre Vereinsstatistik aufgenommen. Seit dem 08. Dezember 2012, einem Auswärtskampf in Amberg, wurde in 100 Mannschaftskämpfen der Bezirksliga Niederbayern/Oberpfalz kein einziger Kampf mehr verloren. In den darauffolgenden Jahren holte sich der Nachwuchs des ACR sechs Meistertitel hintereinander und auch in dieser Saison sieht es wieder ganz nach einem Durchmarsch aus.


Foto: Die siegreichen Athleten des 1. AC Regensburg. Foto: ACR

Der Ruf wurde jährlich lauter, jetzt soll sie kommen: In der Bundesliga-Saison 2021 gibt es wieder die Zweite Bundesliga. Bereits Anfang Oktober gab es hierzu bereits ein erstes Treffen des Bundesligaausschusses des DRB. In Bad Mergentheim hat Christian Ganter (Südbaden) die Strukturänderungen den Delegierten unterbreitet, der die Möglichkeiten einer zweigeteilten 1. Bundesliga zu je sieben Teams und darunter zwei Staffeln 2. Bundesliga mit ebenfalls je sieben Mannschaften, oder eine eingleisige 1. Bundesliga mit neun Mannschaften und darunter zwei Achter-Staffeln der 2. Bundesliga aufzeigte.

Der Ringerbezirk Oberbayern im Bayerischen Ringer-Verband hält am Mittwoch, den 27. November 2019, seine Vereinsvertreterversammlung in Unterföhring, in der Gaststätte "Feringasee" ab. Bezirkschef Günter Reinhardt hat bereits die Vereine mit einem Schreiben informiert. Neben dem Bericht des Vorsitzenden, der auch neue Erkenntnisse und Ergebnisse nach der Verbandsausschusssitzung des BRV geben wird, soll auch das Sportprogramm 2020 vorgestellt werden. Der Jugendreferent informiert beispielsweise über das Stützpunkttraining und Aktionen im Jugendbereich, sowie Fördermaßnahmen im Bezirk. Auch der Kampfrichter- und Ligenreferent werden die Anwesenden jeweils informieren.

Facebook

Kontakt

Telefon                   +49 (0) 89/15702-370                Geschäftszeiten:
Fax   +49 (0) 89/15702-672   Mo - Do 9-12 Uhr
Email   gs@brv-ringen.de   Freitags geschlossen
         
         

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok