Ein besonderes Training hat es im Februar für die Bambinis des AC Penzberg gegeben. Dieses Mal durften die kleinen Ringerinnen und Ringer verkleidet zum Training erscheinen. Egal ob Löwe, Prinzessin, Hexe, Pinguin oder Astronaut, jeder war herzlich willkommen. Als Aufwärmung konnten sich alle erst einmal in der ganzen Turnhalle bei Musik mit Luftballons austoben. Es wurden Luftballons gejagt, gesammelt und angeschubst. Danach wurden mit diesen Ballons Spiele gemacht, bei denen allein oder mit dem Partner verschiedene Übungen durchgeführt wurden. Anschließend ging es ganz klassisch weiter mit der Reise nach Jerusalem. Wobei es die Kleinsten sogar bis ins Finale schafften. Wer ausschied, bekam als Trost ein Gummibärli.

alt

Eine tolle Idee: Ein Faschingstraining für die Bambinis des AC Penzberg. Foto: ACP/Johann Eßel

Im Rahmen des Stützpunkttrainings der bayerischen Kaderathleten hat Florian Geiger, Vizepräsident des Bayerischen Ringer-Verbandes (BRV), dem ESV München-Ost offiziell die Stützpunktplakette überreicht. Er bedankte sich bei Vorstand Peter Baier, Abteilungsleiter Thomas Roth sowie Stützpunkttrainer Aaron Sanders „für die unkomplizierte und schnelle Bereitschaft, den Stützpunkt hier beim ESV München-Ost einzurichten und für die Kaderathleten zweimal im Monat ein Training zu etablieren.“ Für Kinder und Jugendliche sei die regelmäßige Teilnahme am Stützpunkttraining ein wichtiger Schritt in Richtung Leistungssport, so Geiger in seinen Ausführungen. „Ich freue mich schon jetzt über die rege Beteiligung und die hohe Qualität im Training“, ergänzt der Vizepräsident.

alt

Von links: Aaron Sanders (Stützpunkttrainer), Günter Reinhardt (Vorsitzender Bezirks Oberbayern), Thomas Roth (Abteilungsleiter ESV München-Ost), Florian Geiger (BRV-Vizepräsident Sport), Peter Baier (Vorstand ESV München-Ost). Fotos: BRV/Bezirk Oberbayern

Die Bezirksmeisterschaften des Ringerbezirks Oberbayerns haben jüngst in der Freisinger Luitpoldanlage stattgefunden. Mit 203 Teilnehmern in den Altersklassen Männer, A/B-Jugend, C-Jugend, D-Jugend, E/F-Jugend, weibliche Jugend und weibliche Schüler war die Meisterschaft sehr gut besucht. Im Vergleich: 2018 nahmen 154 Teilnehmer an den Bezirksmeisterschaften (gr.-röm.) in Freising teil. In Summe wurden 303 Begegnungen durchgeführt. An dieser Stelle einen Herzlichen Dank an alle Helfer, die das möglich gemacht haben.

Der Bezirk Oberbayern lädt am 1. September zum diesjährigen Kampfrichterlehrgang ein. Lehrgangsort ist der Sportplatz des TSV St. Wolfgang, Hernberger Straße 2, in 84427 St. Wolfgang.

Der Bezirk Oberbayern im Bayerischen Ringer-Verband (BRV) hält am Mittwoch, 25. April, seine Vereinsvertreterversammlung ab. Um 19:00 Uhr begrüßt Bezirkschef Günter Reinhardt die Teilnehmer in der Gaststätte "Feringasee" in Unterföhring. Auf dem Tagesordnung stehen neben der Vergabe der Bezirksmeisterschaften für 2019, noch der Bericht der außerordentlichen Verbandsausschusssitzung, die im Februar in Nürnberg stattfand.

Aktuelles aus den Bezirken

  • Bezirkspokal 2020 findet nicht statt

    Jetzt ist das eingetroffen, was viele Ringsportbegeisterte bereits erahnt haben: Da bis zum 30. Juni 2020 sämtliche Veranstaltungen nicht stattfinden dürfen, hat sich der Bezirk Mittelfranken im BRV dazu entschlossen, den Bezirkspokal dieses Jahr nicht stattfinden zu lassen. Bezirkschef Martin...

  • Helmut Rösner: Alles Gute zum 60. Geburtstag

    Der ehemalige Kampfrichterobmann und Kampfrichter, Helmut Rösner, hat Ende Februar seinen 60. Geburtstag gefeiert. 1989 begann seine Laufbahn als Kampfrichter. Hier erreichte er die Bezirkslizenz, zwei Jahre später erwarb er die Landeslizenz, ehe er von 2000 bis 2019 sogar Kämpfe in der Bundesliga leitete....

  • Titelkämpfe Anfang Mai

    Der Termin für die Schwäbischen Bezirksmeisterschaften steht nun fest: Am 2. Mai werden die Titelkämpfe in Aichach über die Bühne gehen. Eine Ausschreibung sowie weitere detaillierte Informationen werden zeitnah veröffentlicht.

  • Auslosung Bezirkspokal 2020

    Der Bezirkspokal in Mittelfranken geht auch 2020 in eine weitere Runde. Im Rahmen der Bezirksmeisterschaften in Zirndorf fand die Auslosung zu dieser Neuauflage statt. Insgesamt haben sich sieben Teams angemeldet. Dabei kommt es nun folgenden Paarungen im Viertelfinale:

  • Reibungsloser Verlauf bei den Bezirksmeisterschaften in Zirndorf

    Nach Weißenburg war zum Abschluss der diesjährigen Bezirksmeisterschaften Zirndorf Austragungsstätte der regionalen Titelkämpfe. Ging am Samstag der Nachwuchs in den Altersklassen A/B-, C-, D- und E-Jugend auf die Matten, so suchten einen Tag später die Männer in beiden Stilarten ihre Meister.

Facebook

Kontakt

Telefon                   +49 (0) 89/15702-370                Geschäftszeiten:
Fax   +49 (0) 89/15702-672   Mo - Do 9-12 Uhr
Email   gs@brv-ringen.de   Freitags geschlossen
         
 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok