BZM-InnChiem Petar Stefanov folgt als Kampfrichterobmann auf Georg Handl
  

Bezirk Inn-Chiem (awi). Das Amt des Kampfrichterobmanns im Bezirk Inn-Chiem wird künftig von Petar Stefanov (TV Traunstein) ausgeübt. Bundesligakampfrichter Stefanov hat das Amt von Georg Handl (SC Anger) übernommen, der bereits Anfang des Jahres aus persönlichen Gründen zurückgetreten war. Handl, der 1999 die Bezirkslizenz erworben hatte, übte das Amt rund 10 Jahre aus. Bezirksvorsitzender Michael Buchholz (TSV Trostberg) dankte Handl anlässlich der Bezirksversammlung am 18. April in Waging für sein langjähriges Engagement. Dieser sagte, er wolle dem Ringsport und dem Bezirk auch weiterhin als passives Mitglied erhalten bleiben.

Stefanov, der vor wenigen Wochen erst in Bulgarien bei einem internationalen Turnier als Kamfprichter eine hohe Auszeichnung erhielt, wurde (ein Jahr vor den turnus gemäßen Bezirkswahlen) einstimmig in das Ehrenamt gewählt. Er wünsche sich Fairness für die Kampfrichter, die ihre Entscheidungen oft in Sekundenschnelle treffen müssten betonte er. Auch wolle er gerne junge künftige Kampfrichter im Bezirk fördern und ihnen behilflich sein, in diese für den Ringsport so bedeutende Tätigkeit hineinzuwachsen. Daneben sei ihm an einem guten Miteinander mit den Mattenleitern des Salzburger Ringsportverbandes (SRSV) gelegen, mit denen der Bezirk Inn-Chiem ja über die Schüler-Grenzland-Liga sowie die gemeinsam abgehaltenen Bezirksmeisterschaften verbunden ist.


alt

 

Aktuelles aus den Bezirken

  • Bezirkspokal 2020 findet nicht statt

    Jetzt ist das eingetroffen, was viele Ringsportbegeisterte bereits erahnt haben: Da bis zum 30. Juni 2020 sämtliche Veranstaltungen nicht stattfinden dürfen, hat sich der Bezirk Mittelfranken im BRV dazu entschlossen, den Bezirkspokal dieses Jahr nicht stattfinden zu lassen. Bezirkschef Martin...

  • Helmut Rösner: Alles Gute zum 60. Geburtstag

    Der ehemalige Kampfrichterobmann und Kampfrichter, Helmut Rösner, hat Ende Februar seinen 60. Geburtstag gefeiert. 1989 begann seine Laufbahn als Kampfrichter. Hier erreichte er die Bezirkslizenz, zwei Jahre später erwarb er die Landeslizenz, ehe er von 2000 bis 2019 sogar Kämpfe in der Bundesliga leitete....

  • Titelkämpfe Anfang Mai

    Der Termin für die Schwäbischen Bezirksmeisterschaften steht nun fest: Am 2. Mai werden die Titelkämpfe in Aichach über die Bühne gehen. Eine Ausschreibung sowie weitere detaillierte Informationen werden zeitnah veröffentlicht.

  • Auslosung Bezirkspokal 2020

    Der Bezirkspokal in Mittelfranken geht auch 2020 in eine weitere Runde. Im Rahmen der Bezirksmeisterschaften in Zirndorf fand die Auslosung zu dieser Neuauflage statt. Insgesamt haben sich sieben Teams angemeldet. Dabei kommt es nun folgenden Paarungen im Viertelfinale:

  • Reibungsloser Verlauf bei den Bezirksmeisterschaften in Zirndorf

    Nach Weißenburg war zum Abschluss der diesjährigen Bezirksmeisterschaften Zirndorf Austragungsstätte der regionalen Titelkämpfe. Ging am Samstag der Nachwuchs in den Altersklassen A/B-, C-, D- und E-Jugend auf die Matten, so suchten einen Tag später die Männer in beiden Stilarten ihre Meister.

Facebook

Kontakt

Telefon                   +49 (0) 89/15702-370                Geschäftszeiten:
Fax   +49 (0) 89/15702-672   Mo - Do 9-12 Uhr
Email   gs@brv-ringen.de   Freitags geschlossen
         
 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok