Michael Buchholz bleibt Vorsitzender -
Vorstandschaft ausgebaut

 

Der Ringer Bezirk Inn-Chiem in dem die Verein SC Anger, AC Bad Reichenhall, TSV Berchtesgaden, TV Traunstein, TSV Trostberg und der SV Wacker Burghausen zusammengefasst sind, hat eine neue Vorstandschaft. Am Mittwoch Abend wurde in Trostberg Michael Buchholz als 1. Vorsitzender bestätigt, der bisher vakante Platz des 2. Vorsitzenden wird künftig von Willy Steiger vom AC Bad Reichenhall besetzt. Verabschiedet wurde bei der Bezirksversammlung der nicht anwesende Ludwig Lechner (Wacker Burghausen) dessen Ehrung bei der nächsten Bezirksversammlung mit der zweithöchsten Auszeichnung des BRV (Ehrennadel in Silber) vorgenommen werden soll. Für Lechner, der sich nicht mehr zur Wahl stellte wurde Raymund Edfelder (SC Anger) als Sportwart gewählt, der auch als Bezirkstrainer bestätigt wurde. Jugendleiter bleibt wie bisher Anton Höllbacher (TSV Berchtesgaden), als Kampfrichter Obmann fungiert weiterhin Georg Handl (SC Anger). Christian Lukas (SV Wacker Burghausen) bleibt wie bisher Kassier, sein Vereinskollege Peter Maier Revisor. In Rechtsfragen des Bezirks ist weiterhin als RA 1. Rene Schiekel (SV Wacker Burghausen) tätig, Christian Pribil (TV Traunstein) ist als RA 2 neu gewählt. Das Amt des Schriftführers hat Andreas Wittenzellner (TV Traunstein) übernommen, der gleichzeitig künftig auch als Pressereferent fungiert. „Mit dieser Führungsmannschaft sind wir gut aufgestellt und für die kommenden Herausforderungen gerüstet. Wir wollen alles daran setzen unseren Sport zu stärken und wollen auch vereinsübergreifend gut zusammenarbeiten“ zeigte sich Buchholz über das Ergebnis zur Wahl zufrieden. Einig waren sich alle Vereinsvertreter daß gemeinsame Projekte – wie zuletzt die Zusammenarbeit über die Nachwuchsarbeit „EuRegio-Ringen“ - weiter intensiviert werden sollten.



(awi)
 

System.String[]

Aktuelles aus den Bezirken

  • Bezirkspokal 2020 findet nicht statt

    Jetzt ist das eingetroffen, was viele Ringsportbegeisterte bereits erahnt haben: Da bis zum 30. Juni 2020 sämtliche Veranstaltungen nicht stattfinden dürfen, hat sich der Bezirk Mittelfranken im BRV dazu entschlossen, den Bezirkspokal dieses Jahr nicht stattfinden zu lassen. Bezirkschef Martin...

  • Helmut Rösner: Alles Gute zum 60. Geburtstag

    Der ehemalige Kampfrichterobmann und Kampfrichter, Helmut Rösner, hat Ende Februar seinen 60. Geburtstag gefeiert. 1989 begann seine Laufbahn als Kampfrichter. Hier erreichte er die Bezirkslizenz, zwei Jahre später erwarb er die Landeslizenz, ehe er von 2000 bis 2019 sogar Kämpfe in der Bundesliga leitete....

  • Titelkämpfe Anfang Mai

    Der Termin für die Schwäbischen Bezirksmeisterschaften steht nun fest: Am 2. Mai werden die Titelkämpfe in Aichach über die Bühne gehen. Eine Ausschreibung sowie weitere detaillierte Informationen werden zeitnah veröffentlicht.

  • Auslosung Bezirkspokal 2020

    Der Bezirkspokal in Mittelfranken geht auch 2020 in eine weitere Runde. Im Rahmen der Bezirksmeisterschaften in Zirndorf fand die Auslosung zu dieser Neuauflage statt. Insgesamt haben sich sieben Teams angemeldet. Dabei kommt es nun folgenden Paarungen im Viertelfinale:

  • Reibungsloser Verlauf bei den Bezirksmeisterschaften in Zirndorf

    Nach Weißenburg war zum Abschluss der diesjährigen Bezirksmeisterschaften Zirndorf Austragungsstätte der regionalen Titelkämpfe. Ging am Samstag der Nachwuchs in den Altersklassen A/B-, C-, D- und E-Jugend auf die Matten, so suchten einen Tag später die Männer in beiden Stilarten ihre Meister.

Facebook

Kontakt

Telefon                   +49 (0) 89/15702-370                Geschäftszeiten:
Fax   +49 (0) 89/15702-672   Mo - Do 9-12 Uhr
Email   gs@brv-ringen.de   Freitags geschlossen
         
 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok