Ohne Medaille ist der für die Johannis Grizzlys startende Ewald Stoll bei der Kadetten-Europameisterschaft im bulgarischen Samokov geblieben. Der 17-Jährige musste sich in der Hoffnungsrunde im schwersten Limit bis 110 Kilo vorzeitig geschlagen geben.

Der Kaderathlet des Deutschen Ringer-Bundes erwischte einen Start nach Maß. In der Qualifikation im Freistil schulterte Stoll den Moldawier Nicolae Stratulat vorzeitig. Dabei führte er bereits souverän mit 8:1-Wertungspunkten. Im Viertelfinale musste er sich allerdings Illia Zhibalov technisch geschlagen geben. Weil der Russe allerdings das Finale erreichte, konnte der Nachwuchsgrizzly in der Hoffnungsrunde wieder angreifen. Allerdings verlor er das Duell gegen den Ungarn Milan Gellen mit 4:6-Wertungspunkten.

Aktuelles aus den Bezirken

  • Oberliga: Nürnberg erwartet Burgebrach

    Nach dem überzeugenden Auftritt zum Saisonstart beim TV Geiselhöring wird die Aufgabe für das Grizzly-Team in der Bayerischen Oberliga am Samstag bedeutend schwerer. Die Nürnberger treffen bereits um 17.30 Uhr in der AVIA-Arena auf den TSV Burgebrach. Dass sich beide Teams schon in der...

  • Bayernliga: Hof zu Gast in Neumarkt

    Nach der unglücklichen Niederlage am vergangenen Wochenende auf heimischer Matte wollen die Ringer des ASV Hof bei ihrem ersten Auswärtskampf dieser Saison punkten. Das Team um Trainer Fabian Rudert muss am Samstag beim ASV Neumarkt antreten. Die Oberpfälzer dürfen nicht unterschätzt werden....

  • Auftaktsieg für Westendorf gegen Anger

    Der Ringkampfsport ist zurück: Zwei Jahre lang mussten Fans und Athleten warten, ehe es am vergangenen Samstag verheißungsvoll in die neue Saison ging. Zum Auftakt in der Oberliga empfing der TSV Westendorf den SC Anger. Die Ostallgäuer feierten einen deutlichen 21:13-Heimerfolg über das Team aus...

  • Optimaler Start der Burgebracher

    Den Oberligaringern des TSV Burgebrach gelingt am ersten Kampftag ein klarer 21:12-Erfolg beim Bayernliga-Süd-Meister in Mietraching. Abteilungsleiter Volkmar Schmal wusste: „Ein siegreicher Start ist in der nun eingleisigen und deshalb erstarkten Oberliga besonders wichtig. Unser Team kämpfte wie aus...

  • Oberliga: Grizzlys holen Auftaktsieg in Geiselhöring

    Die Nürnberg Grizzlys sind mit einem Sieg in die neue Oberliga-Saison gestartet. Das Team von Alexander Michael und Alp Senyigit gewann zum Auftakt den Auswärtskampf beim TV Geiselhöring mit 17:11. Insgesamt gingen sechs Einzelsiege auf das Konto der Grizzlys. Das Oberliga-Team der Grizzlys nach...

Facebook

Kontakt

Telefon                   +49 (0) 89/15702-370                Geschäftszeiten:
Fax   +49 (0) 89/15702-672   Mo - Do 9-15 Uhr
Email   gs@brv-ringen.de   Freitags geschlossen
         

Besuch und Personalverkehr ist NUR nach Absprache mit der Geschäftsstelle möglich. Sollten Sie das Gebäude betreten wollen, müssen wir Ihre Daten erfassen und beim BLSV zur Ermöglichung einer Nachverfolgung für 4 Wochen hinterlegen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok