Einmal im Jahr strömen die Massen ins unterfränkische Kleinostheim. Dort steht das traditionelle Philipp-Seitz-Gedächtnisturnier auf dem Programm. Bereits zum 23. Mal ging dieses internationale Sportevent über die Bühne. 334 Teilnehmer aus 59 Vereinen, darunter auch aus Frankreich und Finnland, fanden den Weg in den Landkreis Aschaffenburg.

Die Landestrainer Alp Senyigit (2.v.l.) und Marcel Fornoff (hauptamtlich, rechts) mit ihren BBS-Sportschülern Jonas Edel, Luca Bauer, Yusuf Senyigit, Sebastian Gerlach, Damir Shifadogov und Erdogan Güzey (von links). Bild: BRV/Senyigit

„Es war ein gutes Turnier. Erfreulich sind die bayerischen Platzierungen“, verweist der hauptamtliche Landestrainer des BRV, Marcel Fornoff, auf die hervorragenden Ergebnisse. Er macht deutlich: „Unsere Nachwuchssportler können auf jeden Fall mitmischen, also machen wir auch was richtig. Unsere Jugendarbeit trägt Früchte.“ Besonders die Akteure der Bertold-Brecht-Schule aus Nürnberg holten sich vordere Plätze. Dazu zählen unter anderem Yusuf Senyigit (1. Platz), Erdogan Güzey (2. Platz), und Damir Shifadugov (1. Platz). Auffallend war der überzeugende Auftritt von Magomed Kartojev vom SC Oberölsbach. Drei technische Überlegenheitssiege stehen sogar einem Schultersieg gegenüber. Nur in seinem Auftaktkampf musste er über die volle Zeit gehen. „Er hat sogar den Deutschen Meister ausgepunktet“, attestiert ihm Landestrainer Marcel Fornoff eine sehr gute Leistung. Hervorzuheben ist bei den Kadetten der zweite Platz von Rostislav Malikov (ASV Neumarkt).

Auch der Grizzly Adrian Barnowski war in seiner Gewichtsklasse bis 71 Kilo nicht zu bremsen. Nach sechs Siegen stand er ganz oben auf dem Treppchen. Der Nürnberger schaltete sogar mit Nico Schmitt (KSV Rimbach) einen EM-Teilnehmer und aktuellen Deutschen Meister aus. Barnowski absolviert derzeit eine Ausbildung bei der Sportfördergruppe der Polizei in Dachau und profitiert natürlich von den professionellen Bedingungen. „Das macht sich bemerkbar“, freut sich Fornoff über die Entwicklung des Kaderathleten.

Souverän war auch der Auftritt von Adam Leifridt. Der Amberger, der im Limit bis 62 Kilo auf die Matte ging, konnte von keinem seiner Gegner überhaupt ansatzweise bezwungen werden. „Adam macht eine gute Entwicklung, genauso wie Felix Kirchhof“, hat Fornoff auch den Unterföhringer fest im Blick. In seiner Gewichtsklasse bis 44 Kilo verlor er nur das Finale gegen Felix Fecher aus Neckarweihingen. Gute Nachrichten hat der Landestrainer bereits für zwei bayerische Ringer: Für DRB-Sichtungsturnier der Kadetten im oberfränkischen Bindlach Anfang Januar werden auch Adam Leifridt und Felix Kirchhof eine Einladung erhalten.

Alle Platzierungen der bayerischen Ringer im Überblick:

D-Jugend

28 kg: (8) 3. Friedrich Doenitz (1. AC Regensburg)
30 kg: (8) 3. Tobias Kohler (SC Isaria Unterföhring), 8. Otis Genth (TV Unterdürrbach)
32 kg: (12) 1. Mark Barnowski (Johannis Nürnberg)
35 kg: (6) 5. Philipe Sadoune (SC Isaria Unterföhring)
37 kg: (9) 3. Daniel Meyer (SV Siegfried Hallbergmoos), 5. Inal Botirov (1. AC Regensburg), 6. Alexander Komarovskiy (SV Siegfried Hallbergmoos), 9. Lukas Schmelzeisen (TV Unterdürrbach)
44 kg: (5) 1. Ludwig Lechner (SC Isaria Unterföhring), 3. Mia Bauer (ASV Hof), 4. Timur Eirich (TV Unterdürrbach)

C-Jugend
31 kg: (9) 3. Klara Winkler (SC Isaria Unterföhring), 5. Said Kaschijew (1. AC Regensburg), 9. Lennox Adam (TV Unterdürrbach)
34 kg: (11) 3. Dominic Thiel (SC Isaria Unterföhring), 6. Marc Kling (SC 04 Nürnberg)
38 kg: (13) 5. Salman Kaschijew (1. AC Regensburg), 6. Lian Huber (SC Isaria Unterföhring)
42 kg: (17) 7. Yannick Kauschmann (SC Isaria Unterföhring), 8. Yannik Sadoune (SC Isaria Unterföhring), 15. Keanu Muric (ASV Hof)
46 kg: (10) 4. Rustam Eirich (TV Unterdürrbach), 9. Saleh Alieyev (RC Bergsteig Amberg), 10. Taleh Alieyev (RC Bergsteig Bamberg)
50 kg: (8) 5. Benny-Ben Berkil (Johannis Nürnberg)

B-Jugend
38 kg: (5) 1. Damir Shifadugov (Johannis Nürnberg)
44 kg: (10) 2. Felix Kirchhoff (SC Isaria Unterföhring), 6. Sebastian Gerlach (Johannis Nürnberg), 7. Lorenz Marthen (SC Isaria Unterföhring), 9. Anton Marthen (SC Isaria Unterföhring)
52 kg: (12) 2. Jonas Zimmermann (1. AC Regensburg)
57 kg: (15) 1. David Matcovschi (SV Siegfried Hallbergmoo), 12. Laurin Huber (SC Isaria Unterföhring)
62 kg: (7) 1. Adam Leifridt (RC Bergsteig Adam), 2. Nick Hartung (ASV Hof), 7. David Hofstetter (SC Isaria Unterföhring)
80 kg: (5) 4. Chris Pain (TV Unterdürrbach)

A-Jugend
48 kg: (3) 2. Jonah Anke (SpVgg Freising)
55 kg: (11) 2. Rostislav Malikov (ASV Neumarkt)
60 kg: (12) 1. Magomed Kartojev (SC Oberölsbach), 11. Felix Marek (ASV Hof)
65 kg: (13) 11. Luca Bauer (ASV Hof)
71 kg: (17) 1. Adrian Barnowski (Johannis Nürnberg), 7. Albert Manuel (ASV Hof), 8. Erwin Findling (RC Bergsteig Amberg), 9. Roman Leifridt (RC Bergsteig Amberg)
80 kg: (11) 2. Erdogan Güzey (Johannis Nürnberg), 11. Kevin Zeh (ASV Hof)
110 kg: (4) 1. Yusuf Senyigit (Johannis Nürnberg)

Facebook

Kontakt

Telefon                   +49 (0) 89/15702-370                Geschäftszeiten:
Fax   +49 (0) 89/15702-672   Mo - Do 9-12 Uhr
Email   gs@brv-ringen.de   Freitags geschlossen
         

Die Geschäftsstelle ist ab dem 24.12.2019 bis einschließlich 06.01.2020 geschlossen!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok