Die Jugendmannschaft des 1. AC Regensburg hat einen unglaublichen Rekord in ihre Vereinsstatistik aufgenommen. Seit dem 08. Dezember 2012, einem Auswärtskampf in Amberg, wurde in 100 Mannschaftskämpfen der Bezirksliga Niederbayern/Oberpfalz kein einziger Kampf mehr verloren. In den darauffolgenden Jahren holte sich der Nachwuchs des ACR sechs Meistertitel hintereinander und auch in dieser Saison sieht es wieder ganz nach einem Durchmarsch aus.


Foto: Die siegreichen Athleten des 1. AC Regensburg. Foto: ACR

Im Jahr 2006 wurden im Jugendbereich bei den Schwabelweisern die Weichen in Richtung Erfolgsgeschichte gestellt. Man entschloss sich im Trainerstab des 1. AC Regensburg das Trainingsprogramm nicht nur hinsichtlich der Qualität zu erneuern, sondern vor allem in der Quantität deutlich die Schlagzahl zu erhöhen. Zusätzlich zum Training innerhalb der Woche wurden nun die turnierfreien Wochenenden auch intensiv genutzt. Um auch die spezielle Kampferfahrung der jungen Ringer zu erhöhen, ist ein ebenso intensiver Turnierplan erstellt worden, welcher nahezu eine Verdoppelung der Anzahl der Wettkämpfe vorsah. Mit Ausflügen und Freizeitveranstaltungen außerhalb der sportlichen Aktivitäten, wie Camps am Steinberger See, schaffte man sich innerhalb der Trainingsgruppe einen einzigartigen Zusammenhalt. Nachwuchsprobleme kennt der 1. AC Regensburg nicht und auch die Erfolge stellten sich bald ein.

Nach Platz drei in der Meisterschaftsrunde 2012 wurde eine unglaubliche Erfolgsära eingeleitet. Neben den bisherigen sechs Meistertiteln wurden fünf Medaillen bei Deutschen Meisterschaften, über 30 Medaillen bei Bayerischen Meisterschaften und unzählige Turniererfolge eingefahren. Die AC-Jugend gewann als Mannschaft die größten Turniere in Deutschland, wurde 2017 Bayerischer Mannschaftsmeister und im gleichen Jahr Deutscher Vizemeister der Schüler im saarländischen Völklingen. Jeder im Verein ist sich bewusst, dass diese Erfolge kein Selbstläufer sind und es weiterer kontinuierlicher Anstrengungen bedarf.

Und selbst wenn es einmal schwerere Zeiten werden, dürfen der 1. AC Regensburg, die Funktionäre, die Ringer und vor allem die verantwortlichen Trainer, Falk Riebschläger und Bartek Tusiewicz, die bisherigen Erfolge genießen und sich selbst auch dementsprechend feiern.

Facebook

Kontakt

Telefon                   +49 (0) 89/15702-370                Geschäftszeiten:
Fax   +49 (0) 89/15702-672   Mo - Do 9-12 Uhr
Email   gs@brv-ringen.de   Freitags geschlossen
         
         

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok