Home » Archive 2013 » Jubel in Traunstein und Westendorf - zwei Deutscher Meister kommen aus Bayern
Jubel in Traunstein und Westendorf - zwei Deutscher Meister kommen aus Bayern Drucken

Stefan Günter    07.04.13
brv

 

Erfolgreiche Teilnahme der bayerischen Athleten bei den nationalen Titelkämpfen der Junioren in Bindlach und Waldkirch - Bayern gewinnt beide Länderwertungen

 

Steve Masuch vom TSV Westendorf ist am Ziel angelangt. Der Ostallgäuer holte sich bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften in Waldkirch den Titel in der Gewichtsklasse bis 74 Kilogramm. Im Finale gelang ihm ein 2:0-Rundenerfolg (3:0 und 1:0) über Markus Knobel (KSV Aalen). Leider musste sich Julian Stadlbauer (SC Isaria Unterföhring) im Finalkampf bis 84 Kilogramm dem Leipziger Erik Thiele mit 0:1 und 0:6 geschlagen geben. In Bindlach holte sich Artur Tatarinov vom TV Traunstein (50 kg) ebenfalls den Titel und krönte sich somit seine hervorragende Leistung. Da nur vier Teilnehmer in dieser Klasse gemeldet waren, fand das Turnier im "Nordischen System" statt.

 

Ein tolles Ergebnis in Waldkirch erzielte auch der Hofer Roman Walter, der in der Gewichtsklasse bis 55 Kilogramm den zweiten Platz erzielte. Dritte Plätze in Waldkirch gingen an Patrick Riedler (Westendorf, 96 kg), Bastian Hoffmann (Bindlach, 66 kg) und Tunahan Cedimoglu (Aichach, 120 kg). Knapp im „kleinen Finale“ musste sich der Oberölsbacher Patrick Fanderl in der Gewichtsklasse bis 96 Kilogramm geschlagen geben. Er wurde am Ende fünfter. Bei der Deutschen Meisterschaft in Bindlach im griechisch-römischen Stil wurde es nichts mit einem Titel. Neben Gold für Tatarinov, regnete es noch Bronze für den Westendorfer Christopher Kraemer und den Nürnberger Deniz Menekse (beide bis 60 kg). In der Gewichtsklasse bis 66 Kilogramm wurde Philipp Glücker (Burgebrach) ebenfalls dritter. Ebenfalls auf dem Siegerpodest stand sein Vereinskollege Felix Pflauger. Er gewann sein „kleines Finale“ in der Klasse bis 74 Kilogramm. Der Nürnberger Christian Fochtler (74 kg) und Andreas Buchetmann (84 kg) verloren ihre Kämpfe um Platz drei.

 

 
Copyright © 2010 BRV. Alle Rechte vorbehalten.