Home » Presseberichte » Die nationalen Titelkämpfe in Kaufbeuren laufen
Die nationalen Titelkämpfe in Kaufbeuren laufen Drucken

Stefan Günter    25.05.19

Die ersten bayerischen Duelle bei der Deutschen Meisterschaft sind aus bayerischer Sicht vorüber. Gleich im ersten Kampf gab es aus Sicht des BRV eine Hiobsbotschaft. Der Untergriesbacher Jonas Lenz musste beim Stand von 0:2-Wertungspunkten gegen Andreas Heidt (SV Gresgen) verletzungsbedingt aufgeben. „Wir wünschen ihm auf diesem Wege gute Besserung", so Vizepräsident Sport, Florian Geiger. In der gleichen Gewichtsklasse, bis 55 Kilo, ringt auch der Westendorfer Michael Steiner. In seinem Auftaktkampf unterlag der Junior nach technischer Überlegenheit dem Niedernberger Ibrahim Fallacara. Auf verlorenem Posten stand auch Lukas Fleischer (ASV Hof). Der Schwergewichtler verlor gegen Bastian Frank (RSV Schuttertal) mit 0:3-Wertungspunkten.

Im rein bayerischen Duell bis 67 Kilogramm bezwang der Burghauser und amtierende Deutsche Meister Witalis Lazovski den Lokalmatador Maximilian Goßner mit 4:0. Siegreich blieb auch Thomas Kramer (87 kg/AC Penzberg), der den Neusser Julian Lejkin vorzeitig schulterte. Keine Chancen hatten zum Auftakt Felix Kiyek (87 kg/TSV Westendorf) und Markus Lederer (97 kg/SV Mietraching), die jeweils vorzeitig unterlagen. Der Lichtenfelser Hannes Wagner (87 kg) hatte in seinem ersten Kampf überhaupt keine Probleme gegen Jürgen Wagner (KSV Ispringen).

Alle Ergebnisse gibt es online. Hier klicken

 
Copyright © 2010 BRV. Alle Rechte vorbehalten.