Home » News » Neue Führungsriege beim TSV Kottern
Neue Führungsriege beim TSV Kottern

Bezirk Schwaben Stefan Günter    13.02.19

Nach 15 Jahren an der Spitze der Ringerabteilung des TSV 1874 Kottern hat Anton Trunzer den Staffelstab nun in neue Hände gelegt. Bernd Eschbaumer, der vom Fußball kommt, übernimmt nun die Geschicke der Abteilung. Ihm zur Seite steht mit Angelo Perri ein echtes Ringer-Urgestein. Bei der Versammlung würdigte TSV-Gesamtvorstand Hannes Feneberg das Engagement des scheidenden Ringervorstands. In seinen Ausführungen machte er deutlich, dass die neue Abteilungsspitze sowohl finanziell als auch sportlich gut aufgestellt sei. Mit Thomas Wiederhold hat ein sehr engagierter und erfolgreicher Jugendleiter die Ringerabteilung verlassen. „Wir möchten uns bei ihm für seinen Einsatz zum Wohle der Ringerjugend bedanken“, sagte die neue Abteilungsleitung unisono. Sein Nachfolger ist Thomas Wörmann. Schatzmeisterin Miriam Sulzer übergibt ihr Amt an Marco Bielmeier. Weiterhin erhalten bleibt dem TSV das Trainergespann Dominik Hauber (Erwachsene) sowie Stephan und Tobias Trunzer (Nachwuchs).

 
Copyright © 2010 BRV. Alle Rechte vorbehalten.