Home » News » Gold und Silber für Juniorgrizzlys in Bindlach
Gold und Silber für Juniorgrizzlys in Bindlach

Bezirk Mittelfranken Stefan Günter    17.05.18

Wenige Tage nach den Bayerischen Mannschaftsmeisterschaften der Schüler und Jugend im oberfränkischen Bindlach wurmt Coach Christian Fochtler immer noch der Auftritt seines Jugendteams. „Ich bin überhaupt nicht zufrieden, fehlten doch zwei Ringer. Insgesamt hatte ich mir bei diesem Kampf mehr ausgerechnet“. Im einzigen Duell um den Titel standen die Juniorgrizzyls dem TSV Westendorf gegenüber. Am Ende gewannen die Allgäuer diesen Kampf deutlich mit 20:9. Somit gehen die Norisstädter bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften, die am 25. und 26. Mai in Neuss (NRW) ausgetragen als bayerischen Vizemeister an den Start.

Richtig stolz sei Fochtler dagegen auf das Schülerteam, das sich in Bindlach den Titel sicherte und sich ebenfalls für die nationalen Titelkämpfe in Hüttigweiler (Saarland) die Fahrtkarte löste. Knackpunkt bei den Landesmeisterschaften war das Duell gegen den eigentlichen Turnierfavoriten AC Regensburg. Hier hatte Nürnberg richtig Glück, dass nach dem 20:20-Remis gegen die Oberpfälzer am Ende die technischen Punkte zählten, weil schon beide Mannschaften die gleiche Anzahl an Schultersiegen verbuchen konnten. „Hier haben wir nicht gut gerungen. Ich bin froh, dass wir diesen Kampf glücklich für uns entschieden haben“, so Fochtler in seiner Bilanz.

Johannis Nürnberg startete mit einem 24:16-Erfolg über den SC Isaria Unterföhring in den Wettbewerb. Wichtig war auch der Sieg über den ASV Hof, der deutlich mit 27:10 an die Grizzlys ging. Im Finale stand den Nürnberger wie schon bei der Jugend der TSV Westendorf gegenüber. Allerdings blieben die Franken mit 21:16 siegreich und holten sich verdient den Titel. Die Allgäuer stellten im Limit bis 60 und 76 Kilogramm keinen Athleten. Jacob Schmidt (30 kg), Darmir Shifadugov (40 kg), Seyran Hüseynzade (43 kg) und Bilal Kerimow (50 kg) gewannen ihre Kämpfe und ebneten damit den Weg zum Titel. „Alle Ringer sind an ihr Limit gegangen und haben sich an die taktischen Anweisungen gehalten“, freut sich Christian Fochtler. Das Juniorteam der Grizzlys wird Bayern am 8. und 9. Juni bei den Deutschen Meisterschaften in Hüttigweiler (Saarland) vertreten.

 
Copyright © 2010 BRV. Alle Rechte vorbehalten.