Home » News » Gold für Westendorfer Markus Stechele in Burgebrach +++ Kemptener Bückte scheidet vorzeitig aus
Gold für Westendorfer Markus Stechele in Burgebrach +++ Kemptener Bückte scheidet vorzeitig aus

Bezirk Schwaben Stefan Günter    06.05.18

Bei den Bayerischen Ringermeisterschaften der Männer in Burgebrach hat Markus Stechele vom TSV Westendorf den Titel im Limit bis 61 Kilogramm geholt. Der Ostallgäuer konnte alle seine vier Duelle im freien Stil souverän für sich entscheiden. Damit dürfte auch seine Teilnahme bei den deutschen Titelkämpfen im Juni im Aschaffenburg so gut wie sicher sein. Seine Vereinskollegen Stefan Joachim (82 kg), Matthias Kohler und Felix Kiyek (beide 87 kg) spielten bei der Medaillenvergabe keine Rolle. Auch vom SV 29 Kempten ging mit Lukas Bückle ein Athlet aus dem Oberallgäu in Oberfranken auf die Matte. Im freien Stil holte er in der Gewichtsklasse bis 86 Kilogramm den siebten Rang. Bückle verlor seine beiden Duelle gegen Matthias Edfelder (Anger) und Clemens Seidler (Penzberg) vorzeitig.

 
Copyright © 2010 BRV. Alle Rechte vorbehalten.