Home » BRV - Nachrichten » Weihnachtsgrüße Präsidium
Weihnachtsgrüße Präsidium Drucken

Gst    19.12.16

 

christmas-2016

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Sportfreunde, liebe Ringerfamilie,

sehr geehrte Ehrenmitglieder,

 

das Olympiajahr 2016 neigt sich dem Ende zu und die Vorweihnachtszeit bietet die Gelegenheit, das Jahr Revue passieren zu lassen und den Blick auf das kommende Jahr zu richten.

 

 

 

Beginnen wir mit dem sportlichen Großereignis – Olympische Spiele in Rio: Denis Kudla gewinnt die Bronzemedaille und Ringerdeutschland jubelt.

Wir sind sicher, Denis wird mit weiteren Erfolgsmeldungen von sich hören lassen und sagen noch einmal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

 

Bayerische Athleteninnen und Athleten waren speziell im Nachwuchsbereich international bei EM, WM und Turnieren nominiert und konnten gute Platzierungen (kleine Finale etc.) erreichen. Auf nationaler Ebene konnten wir bei den Meisterschaften im Männerbereich einen Deutschen Meister, bei der Jugend- und den Junioren acht Deutsche Meister und bei den Frauen eine Deutsche Meisterin vorweisen und sind auch in der Länderwertung immer vorne mit dabei. Die Frauen konnten zusätzlich noch mit einem Vizetitel von den DMM heimkehren. Auch bei der Spitzensportfördergruppe der Bayerischen Polizei konnten Hannes Wagner und RamsinAzizsir bei den Polizei-Europameisterschaften in ihren Gewichtsklassen den Titel nach Bayern bringen.

 

Fazit: Bereits dieser kurze Rückblick zeigt, dass wir in allen Altersbereichen gute bzw. sehr gute Platzierungen erreichen können. Dies geschieht natürlich nicht von selbst, sondern ist das Ergebnis harter Arbeit. Allen Athletinnen und Athleten gratulieren wir nochmals herzlich zu ihren Erfolgen und hoffen, dass sie auch im nächsten Jahr unseren Sport mit Begeisterung und Motivation ausüben.

 

Auch wenn eine Ringerin/ ein Ringer alleine die Matte betritt, so steht doch ein Team dahinter. Deshalb danke ich dem gesamten Trainer- und Betreuerstab, unseren Förderern und Sponsoren, meinen Kolleginnen und Kollegen vom Verbandsausschuss, den Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle und den Landestrainern, den ehrenamtlichen Kräften aus den Bezirken sowie allen Verantwortlichen auf Vereinsebene, die die unverzichtbare und wertvolle Basisarbeit leisten.

 

Lassen Sie uns weiter mit viel Freude und Leidenschaft unseren Sport betreiben und gemeinsam für das Ringen arbeiten und dabei das große Ganze im Blick behalten, um mit voller Wirkungskraft die Vielfalt unseres Ringkampfsportes nachhaltig zu fördern.

 

Genießen Sie schöne Weihnachtstage mit Ihren Familien und Freunden, sammeln Sie Kraft für das neue Jahr mit all seinen Herausforderungen.

Alles Gute für das Jahr 2017, viel Glück und Gesundheit!

 Unterschriften-Präsidium


 

 

 
Copyright © 2010 BRV. Alle Rechte vorbehalten.