Home » Schul- und Breitensport » Wieselabzeichen
Wiesel-Abzeichen - der bayerische Weg Drucken

Geschäftsstelle    08.07.16

Wieselabzeichen für den Schul- und Breitensport

Das Abzeichen Wiesel-Grundlagen ist für die E-, D- und C-Jugend (6 - 10 Jahre) gedacht und entspricht dem Seepferdchen beim Schwimmen. Ziel ist es, dass auf unkomplizierte Art und Weise möglichst viele Kinder das Abzeichen erhalten und somit der Bekanntheitsgrad der Sportart Ringen vor allem in den Schulen gesteigert wird.

Hier die wesentlichen Eckdaten für das Abzeichen Wiesel-Grundlagen:

  • Abzeichen in erster Linie für Schul- und Breitensport
  • kann von jedem Sportlehrer mit dem DRB-Zertifikat „Wieselabzeichen-Grundlagen“ und von jedem aktiven Vereinstrainer (C, B und A) abgenommen werden
  • Jedes Kind erhält eine Urkunde (Grundlagen), eine Medaille (Grundlagen) und den Wieselsticker zum Aufnähen (Grundlagen)
  • Beispiele für die Grundlagen werden im Fachbuch "Ich lerne Ringen" (Seiten 39 - 95) und "Ich trainiere Ringen" (Seiten 47 -137) vorgestellt

Weitere Informationen rund um das Wieselabzeichen als Downloads:

 
Copyright © 2010 BRV. Alle Rechte vorbehalten.