Home » BRV - Nachrichten » Weihnachten 2015
Weihnachten 2015 Drucken

Manfred Werner    19.12.15
alt

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Sportfreunde, liebe Ringerfamilie,

sehr geehrte Ehrenmitglieder,

 

ein ereignisreiches (Sport-)Jahr geht zu Ende. Damit ist es Zeit für einen Rückblick und einen Ausblick, aber auch für ein herzliches Dankeschön und für gute Wünsche, aber dazu später mehr.

Der Blick zurück offenbart großartige Erfolge – Frank Stäbler wurde in Las Vegas Weltmeister und Aline Focken errang in der glamourösen Wüstenstadt die Bronzemedaille. Blicken wir nach vorne, bedeuten diese Platzierungen, dass beide für die Olympischen Spiele 2016 in Rio qualifiziert sind und dort die deutschen Farben vertreten. Andere Athletinnen und Athleten können hoffentlich die Chancen nutzen, die die drei Qualifikationsturniere im April und Mai bieten.

Athletinnen und Athleten des BRV haben mit Ihren Top Platzierungen und Medaillenrängen zu diesen Erfolgen  beigetragen.

Mit Nicole Amann stellen wir eine Junioren-Europameisterin, Hannes Wagner ist ihr männliches Pendant. Hannes Wagner holte sich auch noch bei der WM der Junioren die Bronzemedaille. Ellen Riesterer trägt den Europameistertitel in ihrer Gewichtsklasse bei den Kadettinnen.

Bei den ersten Europaspielen in Baku wurde Ramsin Azizsir mit Edelmetall (Bronzemedaille) belohnt.

Bei den Deutschen Meisterschaften in allen Alterskategorien zeigten die bayerischen Athletinnen und Athleten großartigen Einsatz und wurden mit vielen DM Titeln und Medaillenrängen belohnt.

Diese Liste ließe sich natürlich noch verlängern. Der Ausschnitt zeigt aber deutlich, dass wir mit konsequenter Arbeit in allen Altersbereichen viel erreichen können.

Allen Athletinnen und Athleten gratuliere ich nochmals herzlich und bitte sie, ihr Training motiviert fortzusetzen. Betreiben Sie unseren Sport weiterhin mit Spaß und Leidenschaft!

Hinter jeder Einzelleistung steckt immer auch ein Team. Daher danke ich  dem eingesetzten Landes-Trainer-Team, unseren Förderern und Sponsoren, meinen Kolleginnen und Kollegen aus dem Präsidium und dem Verbands-Ausschuss,  den Mitarbeiterinnen  der Geschäftsstelle, allen  ehrenamtlichen Kräften aus den Bezirken und natürlich allen Vereinsverantwortlichen, jedem einzelnen Vereinstrainer – bitte arbeiten Sie weiterhin so tatkräftig und engagiert!

Derzeit sind etliche Vereine davon berührt, dass Sporthallen umgewidmet und zur Unterbringung von Menschen genutzt werden, die ihre Heimat verlassen mussten und erhebliche Strapazen und Gefahren auf sich genommen haben, um ein friedliches und wohlwollendes Miteinander und ein Gefühl von Sicherheit erleben zu können.

Ich wünsche mir, dass gerade die Ringerfamilie diesen Menschen offen und rücksichtsvoll entgegen tritt und die Chancen nutzt, die sich aus der aktuellen Situation heraus für das Ringen ergeben. Schließlich steht unser Sport für Teamgeist, Respekt, Rücksichtnahme, Toleranz und Fairness. DANKE!

Genießen Sie besinnliche Weihnachtstage mit Ihren Familien und Freunden, tanken Sie auf und starten Sie gut in das neue Jahr.

Alles Gute für 2016, viel Glück und Gesundheit!

Herzlichst

 

Ihr/ Euer

Manfred Werner

Präsident -BRV

 

 

 

 
Copyright © 2010 BRV. Alle Rechte vorbehalten.